< @ba Vorstand trifft sich mit Vorstand der LAG KEFB
30.06.2014

Innovationsprojekt „Weiterbildung begleitet demographischen Wandel“

Gemeinsam mit dem der LAG Katholischer Erwachsenen- und Familienbildunug führt der @ba das Innovationsprojekt „Weiterbildung begleitet demographischen Wandel“ durch. Die Auftaktveranstaltung des Projektes findet am 2. Juli 2014 in der Katholischen Bildungsstätte für Erwachsenen- und Familienbildung, Dortmund, Propsteihof 10, 44137 Dortmund statt


Sehr geehrte Damen und Herren,

Liebe Kollgeinnen und Kollegen,

 

mit den laufenden demographischen Veränderungen steht die Gesellschaft vor enormen Herausforderungen, die aber – nach einschlägiger Expertenmeinung – im öffentlichen Diskurs keine adäquate Beachtung finden.

 

Ganz gleich, ob man auf die Zusammenhänge von Familie, Gesundheit, Zuwanderung, Quartiersentwicklung oder auf den Fachkräftemangel blickt, in all diesen Herausforderungen steht die Weiterbildung, auch in ihren Arbeitsfeldern politische Bildung und Familienbildung, vor der Aufgabe, die gesellschaftlichen Veränderungen in Reflexion und Praxis zu begleiten.


Die demographische Entwicklung ist auch als Teil anderer Themen – und Aufgabenstellungen zu begreifen. Aktuelle Studien zur Weiterbildungsbeteiligung belegen z.B., dass sich die mangelnde bildungsgerechte Teilhabe vor allem im Bevölkerungsteil der älteren Menschen mit Migrationshintergrund zeigt.


Der Arbeitskreis der Bildungsstätten und Akademien in NRW und die Landesarbeitsgemeinschaft für katholische Erwachsenen- und Familienbildung in Nordrhein-Westfalen setzen sich im Rahmen des durch das Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen geförderten
Innovationsprojektes „Weiterbildung begleitet demographischen Wandel“ mit den genannten Herausforderungen auseinander.

 

Auf der Auftaktveranstaltung am Mittwoch, den 2. Juli 2014 zeigt der Demographie-Experte Prof. Dr. Tilman Mayer in seinem Impulsreferat die ganze Bandbreite der demographischen Entwicklung und die Folgen für unsere Gesellschaft auf.

 

Im zweiten Teil der Tagung kommen Experten aus der Weiterbildung zu Wort, die sich der Frage stellen, wie sich ihre unterschiedlichen Arbeitsgebiete unter den Bedingungen des demographischen Wandels verändern werden.

 

Wir freuen uns darauf, Sie auf der Tagung begrüßen zu dürfen, um dort gemeinsam mit Ihnen in einen interessanten Austausch zu dem Thema „Demographischer Wandel“ zu kommen.


Geschäftsführer des @ba in den Landesbeirat gemeinwohlorientierte Weiterbildung berufen